top of page
Suche
  • tanjawirth

Ehrungen und Abschiede: Die Mitgliederversammlung des Skiclub Lenzerheide-Valbella 2024

Am Freitag fand im Hotel Lenzerhorn die jährliche Mitgliederversammlung des Skiclub Lenzerheide-Valbella statt. Insgesamt 54 Mitglieder nahmen an diesem besonderen Abend teil, der durch diverse Ehrungen geprägt war.


Ehrungen und Verabschiedungen

Am Anfang des Abends stand die Ehrung von Stefan Rogentin, der für seine herausragenden Leistungen im Weltcup und seinen ersten Weltcupsieg gefeiert wurde. Dies ist ein historischer Moment für den Skiclub, da er erstmals einen Weltcupsieger aus seinen Reihen hervorgebracht hat.












Ein weiterer emotionaler Moment war die Verabschiedung von Luc Chastan, der 32 Jahre lang als Trainer beim SCLV tätig war. Luc erzählte viele lustige Geschichten aus seiner langen Karriere und schilderte eindrucksvoll, wie sich das Trainingsverhalten im Laufe der Zeit und durch die Digitalisierung verändert hat. Martin «Stoni» Steiner fügte humorvoll hinzu, dass sich eines jedoch nicht geändert hätte: die Kinder hätten Luc aufgrund seines französischen Akzents früher nicht verstanden und würden dies auch heute nicht.






Auch Tanja Wirth wurde aus dem Vorstand verabschiedet. Sie war fünf Jahre lang für Marketing und Kommunikation verantwortlich und hat unter anderem die neue Webseite des Skiclubs konzipiert und programmiert. Für ihre Verdienste rund um die Professionalisierung des SCLV-Auftritts und der Kommunikation nach innen und aussen wurde sie herzlich verabschiedet. Als ihre Nachfolgerin wurde Andrea Fischer gewählt, welche diese Aufgaben mit viel Freude übernehmen wird.


Der Höhepunkt des Abends war die Verabschiedung von Sabine Batiste, die über 30 Jahre lang äusserst pflichtbewusst die Aufgaben des Sekretariats für den Skiclub übernommen hatte. Sabine wurde von mehreren ehemaligen Präsidenten – darunter Ueli Hartmann, Marco Parpan, Michi Bont und Thomas Simeon - mit vielen schönen und lustigen Anekdoten verabschiedet. Als Anerkennung erhielt sie unter anderem eine spezielle Teepackung für jeden Anlass, einen Gutschein der AlpineTrendHotels und eine einzigartige Umhängetasche mit dem Skiclub-Logo aus der Werbeblache, welche während der letzten 3 Jahre die Talstation des Skilifts Pedra Grossa schmückte. Der amtierende Präsident Curdin Malär bedankte sich in einer rührenden Rede bei Sabine für ihren unermüdlichen Einsatz und verlieh ihr die Ehrenmitgliedschaft im Skiclub. Sabine wird dem Skiclub weiterhin treu bleiben, während die administrativen Arbeiten zukünftig vom Sekretariat der Schneesportschule Lenzerheide übernommen werden.







Beschlüsse und Ausklang

Ein weiterer wichtiger Punkt der Versammlung war der Antrag aus den Mitgliederreihen, dass Juniorinnen und Junioren mit Kaderzugang, die keine Trainings mehr beim SCLV besuchen, nur noch einen reduzierten Trainingsbeitrag von CHF 90 entrichten müssen, was dem obligatorischen Beitrag an den BSV entspricht. Dieser Antrag wurde angenommen.


Der Abend klang in fröhlicher Runde mit einem vorzüglichen Apéro Riche, serviert durch das Hotel Lenzerhorn, aus.

Die Mitgliederversammlung des Skiclub Lenzerheide-Valbella war ein voller Erfolg, geprägt von emotionalen Momenten, Anerkennung und Vorfreude auf die kommenden Herausforderungen. Der SCLV dankt allen Mitgliedern für ihr zahlreiches Erscheinen und ihr Engagement für den Skiclub.

148 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page